Auf Anregung des Dia- und Filmvortrages von Uwe Leinen und Dr. Christian Neumann-Strätz über den jüdischen Friedhof in Berlin-Weissensee am 13. Juli 2013 und des gemeinsamen Besuchs einen Tag danach setzte sich die Mausoleumsseite in Gang, ein bereits recht voller Archivschatz.

Jüdischer Friedhof Venedig auf dem Lido, 19. August 2014, 17:45 Uhr

Jüdischer Friedhof Berlin-Weissensee: Mausoleum für Willi Lehmann, 14. Juli 2013, 16:47 Uhr

Jüdischer Friedhof Berlin-Weissensee: Grabstätte von Julius Gottheiner, 14. Juli 2013, 16:31 Uhr

Jüdischer Friedhof Berlin-Weissensee: Grabstätte von Georg Wilhelm Arnstaedt, 14. Juli 2013, 16:11 Uhr

Jüdischer Friedhof Berlin-Weissensee: Mausoleum der Eheleute Aschrott, 14. Juli 2013, 15:58 Uhr

Mausoleum der Wettiner in Altzella (Sachsen),

8. Oktober 2010, 16:29 Uhr

Kenotaph für Antonio Canova von seinen Schülern in der Basilica S. Maria Gloriosa dei Frari in Venedig errichtet,

13. Juni 2009, 16:20 Uhr

Gruft im Berliner Dom,

31. Januar 2009, 14:03 Uhr

Der Invalidendom in Paris ist ein gigantisches Mausoleum; in der mittigen Versenkung steht der Sarkophag Napoleons, 30. November 2008, 15:48 Uhr

Das wohl in den 1970er Jahren erstellte Mausoleum der Familie Dalla Costa auf der Friedhofsinsel San Michele, Venedig, 19. November 2007, 13:58 Uhr

Das grösste private Mausoleum in Deutschland ist das im byzantinischen Stil gehaltene in Bückeburg,

11. August 2008, 15:25 Uhr

Morcote, Tessin: Im wohl schönsten Friedhof auf Erden ruhen die Mitglieder der Familie Caccia,

22. August 2007, 16:08 Uhr

© 1975-2018 by Jürg Steiner